Zwischenbericht Bernina 750 QE

Trotz der Ferien wollt ich mal was von mir hören lassen. Und von ihr...der Dicken.
Ich hab mir zum Testen dann schon mal Hilfe geholt. Oder besser gesagt, jemanden nähen lassen, der noch nicht so viel Erfahrung hat. Meine Kinder jedenfalls finden sie gut.
 Ich habe mit den Einstellungen gekämpft und Zierstiche getestet.
 Natürlich wollte ich auch wissen, warum die Berninas so tolle Knopflöcher machen können sollen.
 Wenn das BSR schon dabei ist, muss es natürlich auch getestet werden.
Die Sache mit dem Reissverschluss wurde heiß diskutiert, alles nicht so einfach, wenn man man was bestimmtes gewohnt ist.
Wie es im Moment aussieht?
Die 750 QE ist ne tolle Maschine. Aber sie passt einfach nicht zu mir. (Könnt ihr das Aufatmen meines Mannes hören?)

Dieser Post steht im Zusammenhang mit der Aktion Supertester vom Nähpark Diermeier. 
Im Rahmen dieser Aktion wurde mir die o.g.Nähmaschine zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt. Es handelt sich somit um einen Werbepost, da ich Werbung für den nähPark und die vorgestellte Maschine mache. Der nähPark nimmt keinerlei Einfluss auf die Art der Berichterstattung und die dargestellte Meinung. 
Es handelt sich um meine persönliche Meinung und meine persönlichen Eindrücke im Umgang mit der Maschine.

1 Kommentar:

  1. Die Schweißperlen auf der Stirn deines Gatten kann ich mir lebhaft vorstellen :) Dann hatte er ja Glück gehabt, dass man dir die Bernina zum testen geschickt hatte.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!