Eine Neue kommt

Vor ein paar Tagen hat die Topaz mal wieder gezickt. Ich dachte echt, sie ist dahin. Schlussendlich wars nur eine Sicherheitsvorrichtung und danach ging sie wieder.
Ich wollte die Schnabelina (zeig ich euch demnächst) aber unbedingt fertig machen und hab die alte Elna befreit. Die näht super, hat aber keinen Freiarm.
Wer schon mal die Naht obenrum bei einer Schnabelina Mini ohne Freiarm gemacht hat, weiß, was mein Problem war.
Irgendwie gings dann doch.
Aber am nächsten Tag hab ich eine meiner anderen Reservermaschinen rausgekramt, die Singer 437.
Da haben wir mal ein Zahnrad ausgetauscht (90% Metall, 10% Plastik und die zerreissts dann auch noch...). Danach lief sie nicht mehr so rund. Das hab ich in der Nacht dann noch hinbekommen, aber der Spulenkorb hat Spiel und der Nähfussdruck lässt sich kaum noch verstellen, da hat mich dann die Lust verlassen (wenn sie jemand haben will, bitte). Ja, sie ist von meiner Mutter und ich hab auf ihr nähen gelernt, aber irgendwann ist auch mal Schluss mit Nostalgie.

So hab ich mich auf die Suche nach einer neuen Ersatzmaschine gemacht. Und ich bin fündig geworden, für wenig Geld. Bin schon gespannt, wann sie endlich da ist.

Bei meiner Suche bin ich auf diese Linkparty gestossen, die müsst ihr euch mal anschauen:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...