Nähmaschinen vom Discounter

Da es gerade mal wieder eine Nähmaschine zum angeblichen Schäppchenpreis bei einem Discounter gibt, hier mal ein paar Worte von mir dazu.

Mit Nähmaschinen ist es beim Discounter wie mit allen anderen NonFoodartikeln dort auch, man kann Glück haben. Die Regel ist es nicht. Oft kauft man beim Disounter entweder Ware, die ihren Zweck nicht erfüllt oder es ist gar kein solches Schnäppchen, wie man denkt.
Daher lohnt es sich grundsätzlich, erst mal den Preis zu vergleichen.
Bei dem aktuellen Modell, das mich zu diesem Posting angeregt hat, habe ich innerhalb von dreißig Sekunden Recherche 5 Händler gefunden, die den Preis noch unterbieten.
So viel zum Thema Schnäppchen.

Dazu muss das Gerät auch noch erst mal funktionieren. Das tut es in der Regel schon. Aber kann man denn als Laie auf die Schnelle erkennen, wo das Problem liegt, wenn es nicht geht?
Kauft man die Nähmaschine im Fachhandel, kann man vorbeikommen oder auch anrufen und bekommt in der Regel schnell Hilfe. Habt ihr schon mal die Kassiererin gefragt, ob sie weiß, wie eine Ovi richtig eingefädelt wird?
Das kann auf Umtausch hinauslaufen, wieder heimfahren, wieder auspacken, wieder versuchen. Vielleicht das gleiche Spiel nochmal.

Dann hat man die Maschine zum Laufen gebracht, aber nach einem halben Jahr tauchen Probleme auf. Jetzt ist nichts mehr mit Umtauschen. Ihr bekommt vielleicht eine Adresse, an die ihr euch wenden könnt, dann ist die Maschine erst mal ein paar Wochen unterwegs. Auch das kann sich dann wiederholen.

Diese Probleme denk ich mir nicht grade aus, ich hab schon so einiges mitbekommen. Ich sollte mir auch schon solche Maschinen anschauen, zum Laufen bringen oder erklären, wie sie funktionieren. Aber das mache ich meistens nicht. Ich verweise auf den nächsten Fachhändler (der die Dinger hoffentlich nicht annimmt).Man sollte sich auch fragen, warum man gerade die Discountermodelle gar nicht im Fachhandel bekommt....

Wer billig kauft, kauft zwei Mal. Es ist wirklich so. Ihr tut euch damit keinen Gefallen. Entweder, ihr verliert die Lust am Nähen (was wirklich schade wäre), oder ihr kauft euch schlussendlich doch eine gute Nähmaschine. Die muss nicht unbedingt teurer sein. Manchmal tut es auch eine ältere Gebrauchte oder eine Günstige vom Fachhändler.

Ihr müsst die auch nicht bei meinem Fachhändler kaufen, darum geht es hier nicht.
Mir geht es allgemein darum, dass mich diese Schnäppchenjagd und Discounterrennerei aufregt, nicht nur beim Nähen, sondern auch in anderen Bereichen. Es ist einfach Zeit zum Umdenken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!