Recycling von Herrenhemden

Ich bin ja gegen Verschwendung. Daher frag ich mich bei jedem Kleidungsstück, das hier aussortiert wird, ob man es nicht noch für irgendwas brauchen kann, bevor es in die Altkleidersammlung kommt. Für alte Herrenhemden hat sich jetzt eine Verwendung gefunden, es gibt Shorts für die Kinder:
Die hier kennt ihr vielleicht schon aus einem meiner Testberichte. Praktischerweise hat die Große jetzt auch diese Art von Hosen zu ihrer aktuellen Lieblingshomewear ernannt.
Der Schnitt ist aus der Ottobre 6/2011 , eigentlich eine halblange Schlafanzughose. Ich habe größtenteils mit französischen Nähten gearbeitet, damit auch ja innen nichts kratzt. Das Band ist nur Deko, nicht durchgezogen, da ja ohnehin eine Gummi drin ist.
Da ich grad drüber war, folgte gleich noch eine:
Aber diesmal nicht aus einem Hemd, sondern aus einem Rest Stoff unbekannter Herkunft und Zusammensetzung. Hat Leinenoptik, ist aber vermutlich kein Leinen. Ein paar Fransen und ein Spitzenabschluss mussten auch noch sein.
Das werden sicher nicht die letzten "Hemdenshorts" sein!
Damit gehts zum ersten Mal zu Kiddikram

Kommentare:

  1. Die schauen gut aus. Ich habe auch schon ein paar Hemden gesammelt, das wäre eine gute Idee dafür.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool, gefallen mir richtig gut. :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...