Kunstprojekt Gastbloggerbeitrag

Heute gibts mal was von meiner Tochter:

Aufgabenstellung Kunstprojekt 7. Klasse: ,,Dein Vorbild als Superheld'', Superheld malen und dann digital in Photoshop in ein Bild unserer Wahl einfügen.

Ich habe erstmal überlegt, wen ich nehmen soll, aber dann hab ich mich für meine Mama entschieden. Da ich nicht wusste, wie ich ihren Job als Optikerin richtig als Superkraft darstellen soll, hab ich mich dafür entschieden, ihr Hobby zu nehmen. Ich hab dann versucht, das Hobby als Superkraft gut rüber zu bringen, und das hat auch einigermaßen geklappt. Wie zum Beispiel, dass sie mit ihren Gedanken Nähzubehör schweben lassen kann, dass magische Nadeln für sie nähen und so.
Und ich weiss,  sie hat keine Hose an, aber die näht sie sich erst noch mit ihren magischen Nadeln. Dieses Kunstprojekt war ein von denen, die mir am meisten Spaß gemacht haben. Da ich fantasievoll sein konnte, und eben z.B. tausende Arme machen könnte oder fliegende Schuhe etc., eben so etwas. 

Ja, ich weiß, dass ich da keine Hosen anhab. Aber die ist ja noch in Arbeit ;)
Ich finds einfach nur klasse und bin megastolz auf meine Tochter. Vor allem, weil sie mich als Superheld gewählt hat, obwohl es bei meinem Mann viel einfacher gewesen wäre (Feuerwehrmänner sind ja echte Helden).
Den Hintergrund hat sie mit freundlicher Genehmigung von hier: EvLi´s Neelde.

Damit sind wir zusammen beim Creadienstag!

1 Kommentar:

  1. Dieses Bild könnte doch glatt ein Werbeplakat auf einer Kreativmesse sein... Oder eine Werbeanzeige in einer Nähzeitung... Richtig gut! Der Tochter wünsche ich schöne Ferien und weiterhin viel Freude beim Zeichnen und am PC bearbeiten. :) liebe grüße, caro

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!