Alegra von Milchmonster

Manchmal dauerts eben ein bisschen länger... Den Schnitt hab ich mir schon öfter mal angesehen, aber erst jetzt zugeschlagen. Ich wollte mir auch mal eine Zipfeljacke nähen. Der erste Versuch mit einem kostenlosen Schnittmuster sah so aus:

(Das ist doch mal wieder ein Fall für die Kostenlose-Schnittmuster-Linkparty, oder?)
Den Scuba hab ich von Stoff und Stil. 4,95 Euro der Meter, da konnte ich nicht anders. Die Säume sind nur mit der Wellenklinge geschnitten.

Die Jacke hat mir gut gefallen, aber ich wollte gerne auch  noch andere Kragenformen versuchen.
So wie bei dieser Weste:

Da hab ich den Schnitt von einer gekauften Weste abgenommen.
Diesen Schnitt hab ich auch beim Rest vom Alpenfleece verwendet, eine meiner Lieblingswesten derzeit:

Bei meiner Suche im Netz bin ich dann wieder bei Alegra von Milchmonster gelandet.
Und habs mir endlich gekauft.

Ein paar Stücke waren noch vom Scuba übrig. Den Kragen und die Ärmelsäume habe ich auch aus Resten gemacht, diesen Stoff hab ich mal beim Kolping Schnäppchentreff mitgenommen und ja schon diese Jacke genäht. Da fällt mir grad auf, einen Rock auch noch, den hab ich euch noch gar nicht gezeigt....

Jedenfalls dachte ich mir, wenn es schon ein Probeteil ist, kann ich ja gleich noch was probieren.
 Covern auf links. 
Ach ja, an den Vorderteilen musste ich hier ansetzen, weil der Stoff sonst nicht gereicht hätte.
Und gleich drübergecovert....
 Bei den Armkugeln hab ich schon geschwitzt. Ich musste auch mal trennen, weil ich mit der Naht auf Abwegen war...
 Aber wenn man weiß, wie es geht, gehts ja flott.
Dann hab ich einfach alles gecovert... und das alles über sämtliche Ovinähte. Kein einziger Fehlstich. So soll das sein. Ein bisschen bügeln braucht die Alegra noch, dann ist sie ausgehfertig.
Nächstes Mal kommt dann die andere Kragenform dran und covern über aufgebügelte Kettnaht.
Hm, ich schreibs mal unten auf die Liste.... Die ist schon wieder ellenlang.

Verlinkt bei Kostenlose Schnittmuster und Rums.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...