RUMS mit Alegra

Auch wenn ich eigentlich immer versuche, keine Schnitte mehr zu kaufen (ich hab ja genug, meist sind es ja nur kleine Änderungen), an manchen komm ich dann noch nicht vorbei.
So war es bei der Alegra von Milchmonster, die ich ja schon ein paar Mal gezeigt habe.


Eigentlich ganz simpel, aber doch mal wieder ein Teil, bei dem mir manche Leute nicht glauben, dass es selbst genäht ist.
 Den Glitzerjersey hab ich vom Stoffmarkt und hab noch ein bisschen Glitzer hinzugefügt. Als Kettnaht mit der Cover kein Problem.
Ich werde keine Labels mehr kaufen, sondern mehr SnapPap. Da bin ich flexibler. Immer, wenn die Stickmaschine mal läuft, mach ich noch schnell ein paar neue dazu. Irgendwann ist auch die Stickdatei perfekt....
 Getragen hab ich sie schon oft, aber hier hat sie mir besonders gefallen.
Das Kleid muss ich euch ein andernmal vorstellen, wenn ich das Schnittmusterproblem am Rücken gelöst habe.
 Es ist jedenfalls auch einem schlecht definierbaren Jersey (der Nachteil beim Kauf im Laden, ich vergesse immer, mir die Materialzusammensetzung aufzuschreiben). 


Es ist zusammen mit der Alegra jedenfalls das bequemste Festoutfit, das ich je hatte. 
Meine Große hatte an diesem Tag Firmung.
Es war ziemlich kalt, aber die Alegra kann man im Notfall auch so um die Hüfte wickeln, damit es zumindest ein bisschen wärmer wird ;)

Schnitt: Alegra von Milchmonster, Kleid aus Mein Nähstyle
Stoffe: Glitzerjersey vom Stoffmarkt, "Technojersey" von StoffIdeen Bamberg
Nähmaschinen: Ovi W6, Janome Cover
Garn: Sulky Metallic
Verlinkt bei: RUMS

Kommentare:

  1. Sehr schöne Alegra ist das gworden :). Ich will heute vielleicht auch noch eine nähen :-).
    VG, Mmikesch

    AntwortenLöschen
  2. Sehr edel! Und das mit dem bestickten SnapPap sieht toll aus. Ich habe es auch mal versucht, aber meine Sticki hat da extrem gezickt.....ich habe dann aufgegeben.....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...