Skarpa aus Webware

Skarpa geht auch in fest!
In den geerbten Kartons war dieser Stoff, der wie Jeans gewebt ist, aber null Stretchanteil hatte. Er machte aber den Eindruck, als ob er gar nicht knittern würde und daher hab ich es einfach mal mit einer kurzen Hose versucht.
Die Wahl fiel schnell auf Skarpa. Mit dehnbaren Stoffen sitz sie bei mir ziemlich locker, daher hab ich am Schnittmuster nichts geändert. Dass sie passt, müsst ihr mir jetzt einfach mal glauben, Tragefotos sind zeitlich heut nicht drin, vielleicht später mal. Den Bund hab ich jedoch nicht nach dem Schnittmuster gemacht, sondern den angepassten Formbund meines Hosengrundschnittes verwendet.
Diesmal gabs hinten auch Taschen. Die vorderen Taschen sind seitlich höher als im Schnittmuster.
Allerdings hat mich die Epic da fast zur Verzweiflung gebracht. Webware, Vlies, Brildor Garn und  eine integrierte Datei, da kann doch eigentlich gar nichts schief gehen.
Denkste. Hier zum Beispiel hab ich links mit Deluxe Stitching System begonnen und alles war total locker. Dann das System abgeschaltet, alles fest. Für die obere Blume hab ich dann zwei Lagen Vlies genommen, die verschiedensten Einstellungen versucht und dann Nadeln gewechselt. Am Ende des Motivs hatte ich die Lösung: Die Epic möchte gerne mit Topstitchnadeln sticken. Keine normalen Sticknadeln, auch nicht die mitgelieferten....
Ich habe die Blume trotzdem aufgenäht, da ich davon ausgehe, dass sie Hosentaschen nach ein paar Mal draussen hinsetzen eh nicht mehr so toll aussehen.
Nachdem das Problem gelöst war, hat sie schlaufenfrei gestickt.
Aber  ich hatte keine Lust mehr auf ein großes Motiv...
Alle Ziernähte sind mit Madeira Decora 12 genäht, was mit den mitgelieferten Nadeln (90er Topstitch Schmetz) auch kein Problem war. Das Knopfloch habe ich dann doch lieber gleich mit dem Stickgarn der Hosentaschen genäht und nach der Werkstattrunde macht die Epic sie auch wieder so, wie sie gehören.
Dann wollen wir mal hoffen, dass der Sommer jetzt kommt.

Schnittmuster: Skarpa von Maluri (Freebook)
Stoff: Erbstück
Garne: Madeira Decora12, Brildor PB
Maschinen: Husqvarna Epic, Ovi W6
Stickdateien: in der Epic enthalten

Am 10.7. ist übrigens verkaufsoffener Sonntag in Cham, mich findet ihr da beim Nähpark (wo sonst?)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!