Urlaubsnachlese

Hier war ja eine Zeit lang nichts los. Nicht nur, dass Sommerferien waren, ich war auch zwei Wochen komplett offline, da ich mein Handy nicht mit in den Urlaub genommen habe.
Der Urlaub war echt klasse:
Natürlich waren auch viele selbstgenähte Teile im Gepäck. Aber da ich der "Fotograf" in der Familie bin, hab ich nicht von allen Teilen Bilder... Daher hier nur ein kleiner Überblick über meine Urlaubsgarderobe.
 Den Bikini kennt ihr ja vom letzten Beitrag. 
 Schon fast ein Altertümchen, mein Stufenrock.
 Tja, der war echt schön, aber ich hatte ihn nur einmal an... Die Story folgt noch.
 Mein Schnorchelshirt war im Dauereinsatz.
 Zum Frühstück musste ich bei diesem Jumpsuit noch ein Top drunter anziehen, sonst wäre es zu freizügig.

 Der Stoff gefällt mir immer noch total gut, der Schnitt war eine Katastrophe...

 Hab ich euch eigentlich dieses Kleid schon mal gezeigt? Das ist ja auch nach meiner Eigenkonstruktion mit Wasserfall entstanden.
 Mein Lieblingssommerschnitt, von Burda. Davon hab ich schon drei und werde auch noch ein extra Posting machen. Der Stoff ist von Stoffideen in Bamberg.
 Die Skarpa kennt ihr auch schon. Für den nächsten Urlaub werd ich noch ein paar aus Badelycra nähen, die war so praktisch.
Damit bin ich mal wieder beim RUMS dabei!

Da ja nun endlich wieder Schule ist, hoffe ich doch, demnächst wieder mehr von mir zeigen zu können. Und ich bin echt gespannt, wann ich euch mein neuestes Projekt präsentieren kann....

Kommentare:

  1. Wow, da war ja alles selbsgenäht. Toll. Sehr schöne Bilder.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sooo viele tolle Sachen. Da warst du doch der Hingucker am Strand :)

    VLG Bettina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...