Etappenziel


Die seltsamen Blüten, die die Nähwelt im Netz so treibt, nehmen kein Ende.
Ich wurde auf den Index gesetzt. Aber nicht ganz.


Wie kommts?
Ich bin ja inzwischen auf diversen Kanälen vertreten. Drei davon verlinke ich gerne in meiner Signatur, wenn ich in Foren unterwegs bin.
Das sieht dann in etwa so aus:

Liebe Grüße,
Tanja

g.macht
Somachichdas
CovernmitJanome

Hin und wieder überarbeite ich meine Signaturen. Beim letzten Mal fiel mir auf, dass nach dem Absenden die Infoseite der Janome gestern wurde.
Was ist gesternt?
Man kann als Forenbetreiber bestimmte Wörter auf den Index setzen. Ich kannte das vorher nur von Schimpfwörtern.... Aber das kann ja jeder selbst bestimmen.
Ein bestimmter Forenbetreiber hat zum Beispiel irgendwann angefangen, andere Händler auf den Index zu setzen. So war es nicht mehr möglich, einfach zu schreiben "Gibts beim Nähpark."
Da stand nach dem Absenden des Formulars: "Gibts bei ******".
Das galt übrigens auch für private Nachrichten.
Die Mitglieder sind ja nicht dumm, also haben sie es umschrieben. Aber ich bin mir sicher, mittlerweile kann man nicht mal mehr Champagner dort schreiben, da steht dann *****pagner.

Jedenfalls hab ich beim Abschicken meiner Signatur festgestellt, dass man nicht mehr zu CovernmitJanome verlinken kann.
Natürlich hab ich nachgefragt, warum die Seite gesternt wird. Zitat Antwort:

Ich habe die Seite vor einiger Zeit schon auf den Index gesetzt, da es verschiedene Punkte gibt, die unserem Konzept nicht entsprechen. Das hat etwas mit dem Charakter der Seite und ihrem Inhalt zu tun.

Ist mir schon klar, dass es dabei um den Inhalt meiner Seite liegt. An den Farben wirds ja wohl kaum liegen. Aber was genau ist falsch daran?
Ich verbringe einen Teil meiner Freizeit damit, Infos zu sammeln und ins Netz zu stellen, für lau.
Ja, ich bekomme hin und wieder Teile dafür von verschiedenen Herstellern gestellt, aber nicht alles. Und damit lasse ich mir auch keine Berichterstattung erkaufen, wenn es nicht taugt, geht es wieder zurück und es wird auch so darüber berichtet.
Es ist auch rauszufinden, wo ich die Sachen herbekomme. Das hat sich eben so ergeben, weil ich da vorher auch schon Kunde war. Ich lauf nicht rum und frag, wer mir was schicken will.

Die Grundidee dieser Seite war eigentlich, dass ich nicht immer alles neu erklären muss.
Wenn ich irgendwo lese "Was ist der Näfussdruck und wie wird er gemessen?" brauch ich mich nicht hinsetzen und einen längeren Text schreiben, ich kann einfach auf die entsprechende Seite verklinken, wo ich das Ganze schon mal in Wort und Bild beschrieben hab. Oder auch als Video.
Meiner Meinung nach für mich und für euch einfacher.
Wohl irgendwie falsch gedacht.

In einer Facebookgruppe nicht erwünscht, in einem Forum nicht erwünscht.

Aber mal ehrlich. In letzter Zeit lande ich permanent auf Nähblogs mit Affiliate-Links und Amazon-Werbebanner.  Das mag ich nicht, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Wir sind ja mündige Bürger. Ich würde deswegen nicht alles, was dahin führt, von meinen Blogs entfernen.

So, und jetzt setz ich mich hin und genieße den Moment, mit dem Nähpark zusammen auf einer Liste zu stehen ;)
Bis jetzt ja nur mit der Coverseite, mein Blog (der ja aber auch auf alle anderen Kanäle führt), darf weiterhin genannt werden. Nur so als Info für die anderen Forenmitglieder, denen es vielleicht auch schon aufgefallen ist.

Was kommt als nächstes?


Kommentare:

  1. liebe tanja

    vielen vielen dank für die ganze arbeit die du in deine projekte steckst. man muss kein hellseher sein um zu erkennen, wie viel arbeit das zusammentragen dieser information und bereitstellen erfordert. das alles machst du in deiner freien zeit. TOP! ich finde die sache mit der webseite eine tolle idee, eine so gute und ausgeklügelte seite über das covern gibt es meiner meinung nach im deutschen sprachraum nicht. schade nur, dass es von gewissen menschen nicht als das wahrgenommen wird was es ist. nämlich eine tolle hilfe und unterstützung bei dem was wir doch alle möchten. gute resultate beim covern erreichen und die geplanten projekte möglichst ohne grössere "zwischenfälle" fertig zu stellen.

    ich glaube, dass du eine der wenigen damen bist, die sich nicht durch stoffe und material kaufen lassen, sondern man kann sicher sein, dass es ein gutes produkt ist, wenn du davon schwärmst. mir persönlich hilft das extrem. und mal ganz ehrlich, wenn du für all die stunden die du in deine arbeit hineinsteckst, dann und wann ein stöffchen oder material dafür erhältst dann freut mich das von herzen für dich.

    in diesem sinne mach weiter so!

    liebe grüsse

    chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Natürlich werde ich weiter machen.
      LG
      Tanja

      Löschen
  2. Vielleicht wird in den Foren irgendwann vorgeschrieben, was man zu schreiben hat, wer weiß. Ich bin immer noch baff, wieviel Zeit vor allem du da rein steckst. Von Energie ganz zu schweigen. Deswegen solltest du das echt genießen, den Dinge auf dem Index sind in, berühmt, berüchtigt und vor allem mit dem Hauch des Geheimnisvollen umgeben.��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gesehen klingt es natürlich noch viel besser ;)
      LG
      Tanja

      Löschen
  3. Hallo Tanja,

    oh man, das ist doch einfach nur peinlich. Genau wie in der komischen FB-Gruppe, wo man keine externen Hilfe-Blogs verlinken darf. Da wurde man "verwarnt" und beim nächsten Mal musste man gehen. Das ist so albern, echt. Schlimmer als im Kindergarten. Wir sind alle Näherinnen und sollten zusammenhalten und uns gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite stehen. Naja, sollte.

    Zum Thema Werbung: das sehe ich wie du. Dauernd stolpert man über Affiliate-Links und Werbung in Blogs. Da wird auf häkelblogs plötzlich der neue Teppich gezeigt, der echt schön aussieht und am Ende kommt raus, ah gesponsort.
    Bei Wordpress ist das allerdings so geregelt: wer viel Traffic hat, bei dem wird viel Werbung geschalten. Das kann man nur umgehen, wenn man monatlich an WP zahlt. Aber nen Hilfeblog anbieten und dafür noch zahlen, das sehe ich dann nicht ein. Von daher müsst ihr mit der Werbung leben ;)

    Aber ich sage auch die Wahrheit, was meine Tests angeht: ich empfehle nur weiter, was ich wirklich für gut befunden habe, selbst wenn ichs vergünstigt gekauft oder kostenlos zum Test bekommen habe.

    Mach weiter so, wir sind defintiv auf dem richtigen Weg!
    LG Lu*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, wieder was gelernt. Bei WordPress kann der Blogger also nicht immer was dafür.
      Aber wieder ein Grund, bei Blogger zu bleiben.
      LG
      Tanja

      Löschen
    2. ich habe etliche wordpress-seiten, aber werbung hatte ich noch nie irgendwo drauf. vielleicht hilft der link weiter http://blog.art-supplies.de/wordpress-spam/? oder hast du irgendwo ein plugin aktiviert, was werbebanner schaltet? das würde mich jetzt wirklich massiv erstaunen wenn wordpress werbung auf die seiten hauen würde.
      (vielleicht eher mal ein topic für's off *g)

      Löschen
  4. Hey Tanja,
    ich finde deine Seite super! Hat mir schon einige Male, vor allem am Anfang sehr geholfen. Mittlerweile hat sich mein Maschinchen eingenäht und wir werden ein gutes Team.
    Lass dich nicht von diesen Menschen entmutigen. Wir brauchen Menschen wie dich!
    Viele Grüße vom StreifenPünktchen

    AntwortenLöschen
  5. Lach.
    Na, die haben wohl Angst vor Konkurrenz. ;)
    Deine Seiten sind spitze, also lass dich nicht ärgern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchen Leuten ist halt einfach nicht zu helfen. Die Leute, die bei mir landen, haben ihre Maschine ja zu 90 Prozent sicher schon gekauft.
      LG
      Tanja

      Löschen
  6. Ich finde diese ganze Werbeverbieterei auch nicht sinnvoll. Ein jeder kann das doch selbst entscheiden. Und wenn mir eine Seite nicht gefällt, dann steht mir doch frei sie wegzuklicken. Wenn ich jede Woche auf zahlreichen Blogs mit Stoffneuerscheinungen konfrontiert werde, die einen ganz schwindelig machen, habe ich das doch selbst in der Hand das abzuschalten. So wie man die Werbung im Fernsehen wegschalten kann. :-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. Und dass es auch anders geht, kann man ja in anderen Foren sehen.
      LG
      Tanja

      Löschen
  7. Hach was schon alles verboten, bald darf man ja gar nichts.Man darf dass meines Erachtens nicht so bitterernst sehen
    Lg Sabine Michaela

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...