Ginger Nr. 2

So langsam läufts. Zumindest, was die Jeans angeht. Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist der Schnitt fertig.
Klar musste ich zwischendurch anprobieren. Aber nichts mehr ändern.
 Ich hätte nie gedacht, dass ich es mal so hinbekomme. Da hab ich obenrum viel mehr Probleme.
Der Stoff hat sofort nach der ersten Wäsche die typischen ausgewaschenen Stellen an der Naht bekommen. Jetzt will ich mich auf  die Suche nach einem Jeansstoff machen, den ich immer wieder nachkaufen kann.
Die Anleitung für den RV bei der Ginger ist einfach toll, obwohl in Englisch. So einfach wars noch nie.

Hier hab ich mich dann auch an konstrastfarbige Nähte getraut. Die Bernina 215 hat das dickere Gütermann Extra stark prima vernäht, bis auf die Ziernaht an den Taschen. Da war der Stoff nur einlagig und die Naht ist nicht perfekt.
Da die Stickmaschine ja wie gesagt nicht da ist, hab ich einfach ein Motiv gezeichnet und aufgenäht.
Daher musste ich auch ein manuelle Knopfloch nähen, zum ersten Mal.
Das ging einfacher als ich dachte. Zumindest bei einzelnen Knopflöchern ist das jetzt kein Problem mehr. Mehrere in gleicher Länge hinzubekommen ist wohl Übungssache. Dafür konnte ich das Knopfloch auch mit dem dickeren Gütermann Extra stark nähen, das hätte meine Topaz nie geschafft.

Das Shirt ist mal wieder aus der Burda 9/11. Ich musste den letzten Coupon vom Stoffmarkt vernähen, der nächste stand ja schon an. Und ich hab am gleichen Stand wieder Coupons verkauft. Die haben immer Stoffe, die man sonst nicht sieht, ganz günstig, da macht es nichts, wenn es nicht klappt.
Der Rapport hier hat auch nicht perfekt gepasst, aber es gefällt mir trotzdem. 
Ich muss jedenfalls sagen, dass nur wenige fertige Kleidungsstücke mich so glücklich gemacht haben wie meine Gingers ;)

Stoffe: Jeans Stash, Shop unbekannt, Viskosejersey Stoffmarkt Expo
Garn: Gütermann extra stark in weiß
Maschinen: Bernina 215, Bernina L460, Janome Cover 2000
Schnitte: Ginger von Closet Case Patterns, Burda 9/11
Verlinkt bei: HoT




Kommentare:

  1. Die Jeans sieht mega aus!!! Echt genial!
    Da hat man gleich Lust mit der nächsten anzufangen, oder?
    Ich muss meine am Wochenende auch endlich mal erzog stellen! Ich liebe das Jeans nähen nämlich auch ;-)
    Und das Shirt finde ich ja auch super, prima Outfit!!!
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt super aus! Ich glaube ich muss mich den Schnitt auch holen, alleine schon wegen der RV-Anleitung. Danke fur die Inspiration!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...