Sew! 2017 in Würzburg

So lange fiebert man auf ein Ereignis hin und ratzifatzi ist es vorbei.
Was für ein Tag. Ich überlege gerade, was mehr gelitten hat. Der Mund vom vielen Reden oder die Füsse vom vielen Laufen ;)

Ich bin morgens um acht direkt angereist und habe mich beim Nähpark eingerichtet:
 Schnell noch ein Selfie, ehe vorne die Türen geöffnet werden.
 
Janome oder Brother? Das war nicht nur bei mir die große Frage. Die neue Brother CV3550 hat viele neugierige Blicke auf sich gezogen. Mit der Janome hab ich die eine oder andere Covernaht für die Projekte der Teilnehmer genäht.

 Und natürlich gequatscht, gequatscht....

Die meisten von ihnen befanden sich im großen Nähsaal, der Rest verteilt auf verschiedene Workshops.
Chrissie hat bei mir in aller Seelenruhe an ihrer Decke genäht (ja, von Hand!), bis ihr Kurs bei Kasia losging. Bei der nächsten Sew muss ich auch mal zu Kasia (die nächste Sew ist übrigens am 5.5. in Pliening).
Wenn mal kein Teilnehmer da war, hab ich die CV 3550 unter die Lupe genommen.

Und dann hab ich auch einfach mal den Einfasser der Janome an die Brother geschraubt ;)
Passt und funktioniert!


Dank Chrissie kann ich euch endlich mal Marion zeigen. Nicht nur, dass sie sich schon voll in die Brother CV 3550 eingefuchst hat, sie hat es auch mit den anderen Maschinen voll drauf und ist dabei auch noch immer geduldig und gut gelaunt.
Zwischendurch gab es immer wieder mal Stärkung, natürlich auch mal für das Team. Alle waren soooo fleißig und trotzdem immer so gut drauf!
Beim Kaffeeonkel gab es tolle Kaffeespezialitäten. Leider hatte ich nicht permanent meine Kamera dabei, daher gibts hier nur den Schnappschuss kurz vor Schluss. Sonst war es hier fast immer gut gefüllt.
In der Fotobox war auch immer was los und als wir endlich begriffen haben, wie es funktioniert, kamen auch ansehnliche Bilder raus ;)
Leider hab ich es nicht mit allen in die Box geschafft.... Und fürs nächste Mal brauch ich jemand, der mir Petra auf den Wagen lädt, dann bekomm ich sie vielleicht auch mal auf ein Foto.
Hier auf den Streifen links mit meiner Supertesterkollegin Alex, in der Mitte mit Chrissie von Igelnaht und rechts mit Nadine alias Goldsohnundschwesterherz.
Das war schon eine tolle Aktion und ich werde sicher mal wieder dabei sein. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr in Pliening?

1 Kommentar:

  1. Liebe Tanja
    Die Decke ist zwar immer noch nicht fertig, aber das wird schon! Schön wars :-). Ich werde den Event noch lange in guter Erinnerung behalten.
    Auf bald :-).
    Liebe Grüsse
    Chrissie

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar und auch über konstruktive Kritik und Hinweise!