Winterkleid im Sommer

Eigentlich heißt der Schnitt ja Winterkleid. Aber er hat mir einfach schon aus Sweat gut gefallen, so daß ich ihn jetzt mal aus Jersey genäht habe.
Den Stoff habe ich mir über Etsy bestellt. Ich habe bei einem Adventskalendergewinnspiel bei Makerist einen 50 Euro Gutschein gewonnen und die Streifen sind mir gleich ins Auge gesprungen.
Beim Zuschneiden habe ich versucht, die Streifen am Rockteil schön hinzubekommen. Geht doch, oder?
Jetzt, da es fertig ist, sieht man glücklicherweise nicht mehr von dem Desater nach dem Zuschneiden. Ich habe die ungefärbte Randbreite nicht bedacht.
Und es war nicht mehr genug Stoff übrig....
 Also habe ich ein passendes Stück aus den Resten gesucht und eingesetzt. Nervenaufreibend....
 Ein bisschen  Deko musste auch noch sein, obwohl man die irgendwie auf keinem Bild richtig sieht.
Und hinten ein kleiner Knopf. Alle aus meinem Stash.
Jetzt hab ich doch glatt noch einen Beitrag für den Mottotag beim Memademittwoch, der passt ;)

Schnittmuster: Winterkleid von Kibadoo
Stoff: Buntstifte Susalabim Lillestoff
Knöpfe: Stash
Maschinen: Bernina L460, Husqvarna Topaz

Keine Kommentare: