Geo-Bag als Schlüsselmäppchen und der Plotter hilft mit

Ja, manchmal bin ich faul. Zuschneidefaul. Zeit hab ich wohl nicht gespart bis jetzt, aber Spaß hat es gemacht. Ich habe die Geobag von Pattydoo verkleinert zum Schlüsselmäppchen und der Plotter schneidet für mich die Schnittteile aus.
Ich hab ein bisschen gebraucht, bis ich den Schnitt in Canvas gebracht habe, aber jetzt steht der "Massenproduktion" nichts mehr im Wege.
 Ist sie nicht süß?
 Jetzt werden alle Reste verarbeitet.
 Der Schlüssel kann sicher verstaut werden.
Mit der rechten Seite nach unten und dem Tiefschittmesser gehts ratzfatz und die Matte bleibt sauber.
Und damit ihr das alle auch nacharbeiten könnt, hab ich (mit Rücksprache bei Ina) ein Tutorial für euch geschrieben: KLICK.
So durfte ich sogar mal wieder was für das Tochterkind nähen:
 Infos:
  • Schnittmuster: Geobag von Pattydoo
  • Stoffe: Silbergemustertes Kunstleder Tedox, weißes Kunstleder Stash
  • RV: Machwerk und Stash
  • Maschinen: Brother DC 100, Juki DX 3
  • Verlinkt bei: Somachichdas Geschenk, Taschen und Täschchen