Bluse mit Strahlenzierstichen

Beitrag enthält Werbung

Die Viskose von Lila-Lotta lag schon etwas länger hier rum. Aber für diese Hitzewelle war sie ideal, also hab ich sie zu zwei Blusen verarbeitet. Hier schon mal die erste:

Der Schnitt ist von Stoff und Stil, Nr. 22053. Ich habe hier den Ärmelaufschlag weggelassen.


Das hätte nicht zur verzierten Blende gepasst. Die habe ich mit Strahlenzierstichen dekoriert. Diese Stichtechnik ist in der Pfaff Creative Icon enthalten.


Einen alleine fand ich zu langweilig, also hab ich zwei davon als Muster abgespeichert.
Wie die Strahlenzierstiche genäht werden, seht ihr hier auf dem Nähratgeber: KLICK.


Das Halsloch habe ich mit einem Schrägbandstreifen versäubert, der nochmal nach innen geklappt wurde.

Die Strahlenzierstiche sind mit Brildor Stickgarn genäht, als Unterlage hab ich Avalon verwendet (auswaschbares Vlies). Als Abschluss unten gab es einen Babysaum.

Meine Bluse ist luftig leicht und genau richtig bei der Sommerwärme, die die nächsten Tage nochmal kommen wird.

Infos:

  • Schnittmuster: Stoff und Stil 22053
  • Stoffe: Viskose Swafing Lilalotta, Stash
  • Garne: Brildor PB, Madeira Aerofil
  • Maschinen: Pfaff Creative Icon, Bernina L460

Keine Kommentare: